ZERMA-Home
| KontaktAnfrage |
ZERMA

Seit seiner Gründung im Jahre 1941 entwickelt und produziert das ursprünglich in Deutschland beheimatete Unternehmen Maschinen zur Zerkleinerung von Kunststoffen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Unternehmen zu einem der weltweit führenden Herstellern in diesem Marktsegment. Im Zuge der Anpassung an die Anforderungen der wurde 1999 die Firma ZERMA Machinery & Recycling Technology Co., Ltd. Shanghai an dem heutigen Produktionsstandort in China gegründet.

ZERMA liefert die vollständige Palette an Zerkleinerungstechnik. Angefangen von Beistellmühlen über schallgeschützte Schneidmühlen bis hin zu Großshreddern. Das Produktprogramm wird durch Feinmühlen und geeignetes Zubehör abgerundet. Im Laufe der Entwicklung ist die Belegschaft alleine am Standort in Shanghai auf 400 Mitarbeiter angewachsen. Inzwischen werden in drei Produktionshallen jährlich ca. 5.000 Maschinen produziert. Ein Schwerpunkt der Unternehmenskultur liegt im Bereich der hohen Motivation der Mitarbeiter, durch die das gemeinschaftliche Denken resultiert. Hierfür investiert ZERMA in moderne Arbeitsplätze, Fortbildung und Schulung, sowie in außerbetriebliche Veranstaltungen.

Die Basis des weltweiten Vertriebsnetzes bilden fünf Hauptniederlassungen: Durch ZERMA Europa mit Sitz in Deutschland wird schwerpunktmäßig West-, Ost- und Südeuropa bedient. ZERMA UK konzentriert sich auf Großbritannien und Irland. Die 2002 gegründete ZERMA Thailand hat ihr Hauptvertriebsgebiet in Südostasien, bedient aber auch den nahen Osten und Indien. ZERMA de Mexico betreut den mexikanischen Markt und ZERMA Latin America hat seinen Schwerpunkt in Zentral- und Südamerika. Jede Niederlassung betreut selbstständig zahlreiche lokale Vertretungen, so dass heute in über 70 Ländern ZERMA Maschinen zum Einsatz kommen. Die starke Marktpräsenz spiegelt sich nicht nur in den zahlreichen Vertretungen wieder, ZERMA ist weltweit auch auf allen wichtigen Messen für die Kunststoffindustrie vertreten.